RSS

Archiv der Kategorie: Top Wasserpfeifen/Tabaksorten

Wasserpfeife – TOP 3: Hersteller&Varianten

Shisha Hersteller und die verschiedenen Varianten&Größen- meine TOP 3

In meinem Artikel vom 26.10.2011 habe ich euch den Aufbau einer Shisha dargestellt. Nun möchte ich euch die besten Wasserpfeifenhersteller und deren Shisha´s in meiner Top 3 vorstellen.

Es ist nicht einfach eine qualitativ Gute und günstige Shisha zu finden. Mittlerweile gibt es schon über 20 Shisha Hersteller auf dem Markt, die sich in kürzester Zeit etabliert haben. Jeder dieser Hersteller hat individuelle Produkte mit unterschiedlichen Vorteilen.

TOP 1: „Nargilem“ – Hersteller: Türkei, Produktion: Türkei, China

Der Porscher unter den Shisha´s - Nargilem NPS Carbon weiß

Der Shisha Hersteller „Nargilem“ hat sich sehr stark etabliert und zählt zu den qualitativ Besten. Die Produkte haben eine ausgezeichnete Verarbeitung. Das Design ist schlicht dennoch edel und zeitlos. Die Bowl wird extra in Böhmen speziell für Shishas von Nargilem angefertigt. Wenn Metallteile bei den Produkten von Nargilem zum Einsatz kommen, bestehen diese aus Edelmetall. Die Schläuche werden aus hochwertigem Material angefertigt und haben eine hohe Lebensdauer. Zudem sind diese Schläuche sehr gut auswaschbar und darüber hinaus verändern sie nicht den Geschmack des Tabakaromas. Besonders bei langjährigen Shisharauchern sind diese Wasserpfeifen sehr beliebt und überzeugen durch einen sehr guten Durchzug der Shishas. Der Durchzug ist mitverantwortlich für den Geschmack einer Shisha. Das Preis-/Leistungsverhältnis liegt im oberen Segment, ist aber für die außerordentliche Qualität und Verarbeitung sehr angemessen. Die Wasserpfeifen von Nargilem sind für Konsumenten die viel Rauchen und auf Qualität und Verarbeitung Wert legen sehr zu empfehlen.

Die Nargilem NPS Carbon Weiß Highlights:

– Böhmisches Kristallglas/extravagantes Design, Modular aufgebaut: kann bis zu zwei, drei oder vier Schläuche erweitert werden, Rauchsäule aus massivem Messing, Tauchrohr mit einem Außendurchmesser von 20mm und Innendurchmesser von 16mm sorgt für einen perfekten Durchzug und hervorragend gute Rauchentwicklung, Ascheteller besitzt intergierten Magnetring: sorgt für notwendigen halt auf der Rauchsäule. Die höhen bei Nargilem NPS liegen zwischen 50-70 cm.

Preis: ca. 160 Euro

Read the rest of this entry »

 
3 Kommentare

Verfasst von - 16. November 2011 in Top Wasserpfeifen/Tabaksorten

 

Wasserpfeifentabak – TOP 5: Tabakmarken und Geschmacksrichtungen

In diesem Artikel geht es um allgemeine Information über den deutschen und ausländischen Wasserpfeifentabak. Darüber hinaus stelle ich euch meine TOP 5 Empfehlungen an Tabakmarken&Geschmacksrichtungen vor.

Die Grundbestandteile eines Wasserpfeifentabaks sind Melasse, Glycerin und eine Mischung von Rohtabak. Im Gegensatz zum Zigarettentabak ist der Shishatabak deutlich feuchter. Der Tabak ist in vielen Geschmacksrichtungen erhältlich und wird eher im europäischen Raum mit aromatisiertem Tabak geraucht. Eine der bekanntesten Tabaksorten ist wohl der Doppelapfel, darüber hinaus gibt es noch viele andere Sorten wie z.B.: Weintraube, Orange-Minze, Zitrone, Wassermelone, Weintraube-Minze, Apfel-Minze, Erdbeere, Melone, Cola, Multifrucht, Banane, Cappuccino, Blueberry, Blue Mist, Queen of Sex, Melon Blue, Passion Fruit Mojito, Cactus Breeze, Mango, Rose, Pfirsich, Karamell u.v.m.

Die bekanntesten Top 5 Produzenten des Tabaks sind Starbuzz, Fantasia, Al Fakher, Fruchtrauch und Social Smoke. Insgesamt gibt es ungefähr 40 weitere Produzenten auf dem Markt wie z.B.: Al Sultan, Hookah Freak, Global, El Baz, Al Masah, Al Danah, King Moassel, Noor, Serbetli u.v.a.

Sicherlich gibt es auch Unterschiede und Kriterien beim Tabak. Viele von euch denken wahrscheinlich man unterscheidet beim Tabak die Geschmacksrichtung, dabei ist die Herkunft das ausschlaggebende Kriterium. Man unterscheidet zwischen Tabak aus Deutschland (welcher sehr trocken ist und ein Feuchtegehalt von ca. 2-5 Prozent hat) und dem ausländischen Tabak (Feuchtegehalt von ca. 20-40 Prozent). Der deutsche Zoll unterbindet die Einfuhr von ausländischem Tabak, da diese gegen die Richtlinien der Tabakverordnung verstößt. Nach der deutschen Verordnung, darf der Rauchtabak 5 Prozent Feuchtigkeit enthalten.

Der deutsche Tabak

Deutscher Tabak unter 5% Feuchtigkeit

Deutscher Tabak unter 5% Feuchtigkeit

Für den deutschen Markt wurde speziell ein trockener Tabak hergestellt, den es seit 2004 gibt. Da viele Konsumenten den Tabak als zu trocken empfinden, wird er nachträglich mit Glycerin oder Melasse befeuchtet. Das Befeuchten bringt dennoch nicht dieselbe Qualität, wie beispielsweise die des arabischen Tabaks. Bei arabischem Tabak erfolgt die Befeuchtung bereits während der Produktion. Die Schweiz hingegen hat eine Tabakverordnung für Wasserpfeifentabak, die einen Feuchtemittelanteil von bis zu 60 % erlaubt.

Der ausländische Tabak

Ausländischer Tabak mit ca. 25 % Feuchtigkeit

Ausländischer Tabak mit ca. 25 % Feuchtigkeit

Im orientalischen Raum wird eher der nicht aromatisierte Tabak bevorzugt. Der Tabak wird dort selbst aromatisiert. In den arabischen Ländern ist es auch üblich, dass die Bowl mit Rosenwasser befüllt wird oder spezielle Hölzer der Kohle beigegeben werden. Dies verleiht dem Tabak ein zusätzliches Aroma. Ein weiterer Unterschied zum europäischen Raum ist, dass in den arabischen Ländern die Kohle meist direkt auf den Tabak gelegt wird, ohne Alufolie zwischen Kohle und Tabak.

Selbstverständlich unterscheidet man auch hier bei der Tabakqualität. Normaler Tabak hat eine Feuchtigkeit von ca. 15-20 Prozent, Edeltabak eine Feuchtigkeit von ca. 30-40 Prozent.

Read the rest of this entry »

 
6 Kommentare

Verfasst von - 10. November 2011 in Top Wasserpfeifen/Tabaksorten